Newsletter anmelden | Blog

Wildnis Kanuwanderung Vjosa (Albanien)

Datum

17.6. - 26.6.2024

Start / Endpunkt

Vjosa, Start und End noch offen

Land

Albanien

Region

Südalbanien

Verpflegung

nicht enthalten

Übernachtung

Sand- oder Kiesbänken im Zelt oder Sternenhimmel

Ausrüstung

eigene Organisation, kann auch von uns geliehen werden

Schwierigkeit

Vorkenntnisse im Paddeln ist notwendig. WW I - II

Das erwartet Euch

Hunderte Kilometer Kiesbankwildnis ohne Damm und Kraftwerk. Neu entdeckte Tier- und Pflanzenarten im Dutzend. Eine sich stetig veränderte Flussaue. Europas jüngster River National Park. Die Vjosa –  Wildfluss der Superlative. Wir nehmen euch mit! Eine ganze Woche lang paddeln wir von der griechischen Grenze bis zur Adria. Endlose Schwälle in ursprünglicher Flusslandschaft, gemeinsames Kochen auf der Kiesbank, Krafttanken im 1000 Star Hotel. Kommt mit uns mit ins Abenteuer!

Themen & Impulse

  • Wildniscampen
  • Mehrtagsetour im Kanu

 

Anforderungen:

  • Interesse an Befahrung von (leichtem) Wildwasser
  • Ggf. Fahrkenntnisse im Bootstyp: Touren- oder Wildwasser-Kajak, Kanadier, Luftboot oder Packraft
  • Ggf. Kenntnisse zum sicheren Verhalten beim Schwimmen im Wildwasser
  • Allgemein gute körperliche Verfassung

Unsere Leistungen

  • Tourleitung durch ausgebildete und zertifizierte Kanuguides nach BV Kanu
  • 7 bis 8 Paddeltage auf der Vjosa, davon mindestens zwei Tagestouren
  • Kanuschulung & Organisation der Tour
  • Gemeinsames Warm-Up und Technik-Update vor Beginn der Mehrtagestour
  • Geführte Rafting-Tour durch die schwersten Vjosa-Schlucht oberhalb Permet (WW III)
  • Organisation der Logistik vom Flughafen Tirana
  • Auf Wunsch können Kajaks, Paddel, Gepäcktonnen und Sicherheitsausrüstung gegen Aufpreis geliehenwerden.

Wir führen die Tour in Kooperation mit Toros Outdoors durch.

Startpunkt wird nahe der Griechischen Grenze bei Permet sein. Das Ende ist noch offen.

 

Wichtig: Wetter- und Wasserbedingungen können kurzfristige Änderungen von Routenverlauf und Flusswahl erfordern. Zwar ist der Juni in Südalbanien eher trocken und meist sonnig, es sind wie immer aber einzelne Regentage sind jedoch möglich. Die Wasserführung der Vjosa ist in jedem Fall ausreichend. Sollten die Wasserstände unerwarteterweise zu hoch sein, verkürzen wir die Flussreise und ergänzen durch Tagesetappen.

Kosten: Euro 1.290,- pro Person

 

Übernachtung im eigenen Zelt mit Schlafsack und Isomatte. Die ersten beiden Nächte verbringen wir auf dem Campingplatz, den Rest der Woche nächtigen wir in wilden Camps am Fluss.

Eigene Organisation von Kochen und Einkaufen. Vor Ort besteht die Möglichkeit Kochgruppen zu bilden und gemeinsam einzukaufen.

Die An- und Abreise ist eigenständig zu organisieren und nicht im Preis inbegriffen. Wir organisieren die Logistik vom Flughafen Tirana zum Treffpunkt an der Vjosa.

Anreise, Übernachtung auf dem Campingplatz, Logistik vor Ort (z.B. Shuttle vom/zum Flughafen) und Verpflegung.

Luftboot und Paddel können von uns gegen Gebühr geliehen werden.

 

Photo Credit: Michael Neumann 

Mit Freunden teilen:

Facebook
Email
WhatsApp

Kontakt

Schnellanfrage

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

Kontakt

Tel.: 0 71 24 – 354 998 4
E-Mail: info@out-active.de

Unverbindliche Anfrage senden

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Nach oben scrollen