Laufend im Austausch | Walk & Talk © 

Kommunikationskultur gemeinsam auf den Weg bringen!

Was ist der Schwerpunkt ?

Team Spirit wieder erleben lassen, Team Themen gemeinsam erarbeiten, gemeinsam zu einem Ziel unterwegs zu sein 

Welche Chancen bietet die Natur oder warum darf ich das draußen machen ?

Die Natur öffnet die Augen und die Seele. Durch das gemeinsame Erleben und Gehen in dieselbe Richtung entsteht bei ihren Teammitgliedern eine besondere Beziehung:

Man begibt sich auf den Weg, ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Die Blickrichtung nach vorne verbindet und nimmt den Druck, Ergebnisse produzieren zu müssen". 

So entsteht schnell das Gefühl, jenseits von Rollen einfach mal selbst sein zu dürfen. Dadurch wird der Zugang zu passenden Zielen, Kernwerten und Lösungen erleichtert.

Was ist Walk & Talk ?

Churchill und Adenauer pflegten während schwierigen Gesprächen spazieren zu gehen. Sie schienen begriffen zu haben, das körperliche, äußere Bewegung auch mentale, innere Bewegung bedeutet. Mit jedem körperlichen Schritt vollzogen sie auch einen geistigen Positionswechsel.

Gerade nach den Härten der Coronazeit ist es wichtig, wieder Team-Gemeinschaft zu erleben. Sie laufen mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern  in den kraftvollen und zugleich inspirierenden Settings der Schwäbischen Alb wie z.B. der Uracher Wasserfälle, das Lautertal oder das Donautal. Sie genießen gemeinsam die Natur und arbeiten dennoch in Kleingruppen. Es werden Fragen eingebracht, die während des Laufens zusammen besprochen werden. Dabei werden die Kleingruppen im Lauf der Wanderung verändert, ebenso wie die Fragestellungen, um eine vielfältige Kommunikation im Team zu erreichen. 

Na, wäre das was für euch? Genauere Infos findet ihr im Text weiter unten. Gerne könnt uns bei Fragen auch kontaktieren:

 

Wie funktioniert das genau?

In den Kleingruppen werden gezielte Fragestellung gegeben wie: „Was hast du am meisten in der zurückliegenden Zeit vermisst?“ oder „Wie hat sich Deine Rolle im Team verändert?“. Dieser Austausch wird meist im beruflichen Alltag nur minimal stattfinden. Das Vermisste oder die Veränderung rückt nun in den Vordergrund und kann bearbeitet werden. 

Wie kommt das in meinen Alltag in der Firma?

In Auswertungsrunden werden Ergebnisse und bewusste Impulse gesammelt, um Prozessen im beruflichen Alltag anzustoßen. Dabei kann auch an Grundsätzen der betrieblichen Zusammenarbeit gearbeitet werden.

Wo kann ich das durchführen?

Wir haben auf der Schwäbischen Alb und in in der Umgebung von Heilbronn kraftvolle und zugleich inspirierende Settings in der Natur.

Wie schaut es aus mit Hunger und Durst?

Wir arbeiten mit einem regionalen Catering Partner oder Gasthäuser in der Umgebung zusammen, die  gerne für Sie einfache rustikale Gerichte auf die Hand bis hin zu aufwendigeren BBQs im Smoker zubereiten. Bei unserem Angebot in Heilbronn arbeiten wir mit dem Weingut Kießling zusammen. Eine ganz besondere Atmosphäre und Ausklang des Tages für Ihr Team.

Bei Interesse an einem runden kulinarischen Abschluss Ihres gemeinsamen Tages senden wir Ihnen gerne weitere Informationen zu.

Welche weiteren Effekte kann ein Walk & Talk in der Natur haben?

Naturschönheiten faszinieren und ziehen die Aufmerksamkeit anstrengungslos auf sich. Dadurch kann sich die im Beruf benötigte Fähigkeit zur gerichteten (selektiven) Aufmerksamkeit erholen und Stress abgebaut werden. Aktivitäten in der Natur heben Studien zufolge bereits nach wenigen Minuten die Stimmung und steigern das Selbstwertgefühl. Der deutliche Abstand zum Alltag unterstützt die Distanzierung vom Problem und einen Perspektivenwechsel. 

Dadurch fällt auch lösungsorientiertes, kreatives Denken leichter. 

Welchen weiteren positiven Effekte hat die Aktion für meine Mitarbeiter?

Aufenthalt und Bewegung in der Natur besitzen zahlreiche positive Wirkungen auf die Gesundheit. Schließlich benötigen alle körperlichen, geistigen und selbst emotionalen Abläufe evolutionsbedingt natürliche Umweltbedingungen, um optimal zu funktionieren. Beispielsweise hat Tageslicht eine wohltuende Wirkung, während unter Kunstlicht vermehrt Stresshormone ausgeschüttet werden. Gleichmäßige Naturgeräusche wie Vogelgezwitscher und Bachplätschern aktivieren im Gehirn entspannte Alpha-Wellen, während die Geräuschkulisse in Großraumbüros und Verkehrslärm unkonzentriert und nervös machen können. 

All diese Faktoren laden ihre Mitarbeiter positiv auf, Ankern positiv die erarbeiteten Gesprächsinhalte und schaffen hervorragende Ausgangsbedingungen für eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit.

Ein unvergessliches Team-Event, ganz nach ihren Vorstellungen !

Wir sind einer der führenden Anbieter für Outdoor-Teamtrainings auf der Schwäbischen Alb. Gerne planen wir nach ihren Wünschen und Zielvorstellungen ein individuelles Trainingskonzept für sie und ihr Team.  Außerdem können noch weitere Bausteine unseres Portfolios hinzugebucht werden.