Wildnis Kanuwandern | Tagliamento in Italien (I)

Wildnis Kanuwandern | Tagliamento in Italien (I)

Der letzte echte Wildfluss der Alpen !

Paddelwelt und Wissenschaft sind sich einig: Nirgendwo entlang des weitgestreckten Alpenbogens kann ein Wildfluss noch so sehr Wildfluss sein wie im kilometerbreiten Auenband des Tagliamento.

Kurz hinter den Alpen wartet das große Abenteuer – für mutige Wanderpaddler wie weitgereiste Wildwasserpiloten oder auch Einsteiger. Vier Tage lang vertraut ihr euch bei unserer Tagliamento-Tour dem Fluss an. Ihr schlaft auf eurer Trauminsel, über euch der Sternenhimmel. Der Fluss und das Tageslicht geben den Takt vor. Anreisen, lospaddeln, abschalten! Willkommen in der Flusswildnis!

Na, wäre das was für euch? Genauere Infos findet ihr im Text weiter unten. Gerne könnt Ihr uns bei Fragen auch kontaktieren:

 

Foto:   Michael Neumann - mit Genehmigung von Toros Outdoors

 

Der Tagliamento zieht sich von den Karnischen Alpen durch das Alpenvorland zur Adria.

Das Besondere am Fluss: Er hat Platz.

In seiner bis zu zwei Kilometer breiten Aue, kann der Tagliamento machen was er will. Und das macht er. Ein unglaubliches Gewirr an Flussarmen, Altwassern und Kiesbänken jeder Größe. Treibholzberge, Traumstrände und dies alles von der Zivilisation abgeschirmt durch breite, ökologisch intakte Auenstreifen.

Paddel-Können:

Die technischen Schwierigkeiten des Tagliamento bewegen sich zwischen WW I und II+. Die Herausforderungen liegen in längeren Wellenzügen, scharfen Kehrwasserlinien, vereinzelten überspülten Steinen, die es zu umfahren gilt, sowie Baumwurzeln und in die Strömung ragende Äste. Der Fluss kann mit Kajaks (auch Tourenkajaks aus Kunststoff), Kanadiern oder Schlauchbooten befahren werden. Sportlichen Einsteigern mit geringer Wildwassererfahrung empfehlen wir ein kippstabiles Schlauchkanu.

An- und Abreise, Verpflegung:

Die An- und Abreise wird von den Teilnehmern selbst organisiert. Den Paddelalltag wie kochen, einkaufen, Feuerholz sammeln, etc. werden wir gemeinsam organisieren. Man kann seine Mahlzeiten natürlich auch für sich selbst organisieren.

Ausrüstung:

Je nach Konzeption des Trips nehmen wir Camping-Ausrüstung, Küche und Verpflegung in den Booten mit oder organisieren die Zufahrt durch ein Begleitfahrzeug, dessen Equipment uns eine angenehme Nacht ermöglicht. Ihr könnt euer eigenes Boot samt Ausrüstung benutzen oder von unserem uns das ideale Wasserfahrzeug, auf Wunsch samt Paddel, Packsäcke und Klamotten, leihen.

Ablauf:

Wir treffen uns am Abend vor Tourstart in einer netten Pension nahe des Einstiegs. Nach dem Morning Briefing beim Frühstück und Einkauf begeben wir uns zum Fluss und starten am Nachmittag. Je nach Wasserstand schaffen wir eine kürzere oder längere Strecke. Um die Tour gemütlich ausklingen zu lassen empfehlen wir Montag als Tag der Rückreise. Kulturtipp: Venedig ist nur eine knappe Stunde entfernt.

Infos auf einen Blick

Zeitraum:

5. – 8. Mai 2022 (Tagliamento-Tour I)
4. – 7. Juni 2022 (Tagliamento-Tour II)
12. – 16. Juni 2022 (Piave-Tour)

Kosten:   Tourleitung

Wo: Tolmezzo | Italien (I)

Leistungen:   Tourleitung durch ausgebildete Kanuguides und Kanulehrer (zertifiziert vom BV Kanu), Paddel-Technik-Einweisung

Nicht enthalten:   An-/Abreise, Transfer vor Ort (wird auf die Teilnehmer umgelegt), Verpflegung, Equipment. 

Teilnehmerzahl: Bewußt sind wir in einer kleinen Gruppen von maximal 7-12 Teilnehmern unterwegs.

Anbieter: Wir führen das Programm zusammen mit Toros-Outdoors„Let’s get out & move inside – Outdoor Coaching“ durch.

Corona/Storno: Es sind wilde Zeiten. Trotzdem und weil wir die Hoffnung nicht aufgeben, brauchen wir und ihr Planungssicherheit. Bezahlt werden muss erst, wenn sicher ist, dass Corona uns keinen Strich durch die Rechnung macht. Und sollten wir wegen Corona dann wirklich nicht in unsere Kursgebiete kommen, so stornieren wir die Buchung natürlich völlig kostenfrei. Gründe hierfür sind zum Beispeil, wenn unser Reiseland vom Auswärtigen Amt zu einem Risikogebiet erklärt worden ist oder es offiziell nicht gestattet ist, in unserem Kursgebiet zu reisen oder wenn es coronabedingte Schwierigkeiten mit der Ein- oder Anreise gibt. Eine Buchung benötigen wir aber trotzdem.

Anmeldung:  Du möchtest dabei sein? Dann schreibe uns eine E-Mail  und Du erhältst die Anmeldeunterlagen samt Packliste. Gerne stellen wir auch Leihausrüstung zur Verfügung.

Weitere Informationen erhaltet Ihr bei Buchung und auf Anfrage

Ein gemeinsames Angebot von: