29.04.-01.05.2019
BV Kanu – Ausbildung zum Kanuguide

Landsberg am Lech - Basisqualifikation & Kanuguide

Unsere Kanuguide - Ausbildung findet am Lech in der Nähe von Landsberg statt. Der Lech bietet uns Wildwasser bis zum zweiten Schwierigkeitsgrad.

Der Lech ist eingebettet in eine beeindruckende Landschaft. Ende April haben wir dort beste Voraussetzungen für eine Ausbildung auf dem Wasser.

Land: Deutschland

Fluss: Lech

Ort: Landsberg am Lech

Material: Eigenes Kanu Equipment / Kanu Equipment kann auch geliehen werden

Kanuguide - Ausbildung

Jeder, der professionell im Bereich Kanu arbeitet und Gruppen auf dem Wasser betreut, muss über eine Vielzahl von Fähigkeiten und Kenntnissen verfügen. Dabei sind Qualität und Sicherheit Kernthemen bei dem Führen von Gruppen auf dem Wasser.

Daher richten sich die Zertifikatslehrgänge des BVKanu vor allem an professionelle Akteure im Bereich Kanu .

Modelle zur Paddel- und Lehrpraxis werden darin ebenso vermittelt, wie Wissenskompetenzen zu ökologischen, rechtlichen und didaktisch relevanten Fragestellungen.

Profitiere auch Du von unserer Erfahrung aus über 30 Jahren Aus- und Weiterbildung in der Kanubranche und informiere Dich jetzt über unser hochwertiges Kursangebot!

BVKanu Zertifikate sind bei Bundes- und Landesbehörden, zahlreichen Institutionen und Bildungsträgern anerkannt und hoch geschätzt.

Im europäischen Ausland sind zum Teil Zertifikate zur professionellen Ausübung von Schulungen und Führungen notwendig.

In Deutschland sind zum Teil Zertifikate zur professionellen Ausübung von Schulungen und Führungen notwendig.

Ein BVKanu Zertifikat zählt hierzu.

Die Kanuguide - Ausbildung

Kanuguides betreuen Gruppen oder Einzelpersonen bei Kanutouren und vermitteln Einstiegskenntnisse für Anfänger. Sie gewährleisten die Sicherheit der Gruppe oder Einzelpersonen während einer Kanutour.

Unsere Kanuguide - Ausbildung richtet sich an:

  • alle die beruflich oder ehrenamtlich Gruppen auf dem Wasser begleiten und führen
  • Dipl. Pädagogen*innen,Sozialpädagogen*innen, Lehrer*innen, Erlebnispädagogen*innen
  • Mitarbeiter von Kanuschulen
  • Mitarbeiter von Kanuverleihfirmen
  • ehrenamtliche Jugendgruppenleiter*innen (kirchliche Jugendarbeit und Vereine)

PERSÖNLICHE VORRAUSSETZUNGEN - LEITFADEN ZUR (SELBST-)EINSCHÄTZUNG DEINER PADDELKENNTNISSE

Paddlerisches Können und Erfahrung auf dem Wasser solltest Du zu unseren Lehrgängen bereits mitbringen.

Es ist unser Sicherheits- und Qualitätsanspruch, dass Du Dich – als Guide auf dem Wasser – mit Dir anvertrauten Menschen nie an oder nahe Deinem Limit bewegst.

Daher solltest Du mindestens ein Grad schwieriger souverän paddeln können, als du als Guide arbeitest.

Überprüfe anhand unseres Leitfaden zur Selbsteinschätzung, ob Du Dich von unserem Kursangebot angesprochen fühlst.

Die Ausgangsfrage lautet: „Bist du sicher...?“

Von Außen betrachtet – immer bezogen auf die jeweilige Wassersituation –
gehst Du souverän mit Deinem Boot um und weißt, was Du zu tun hast.

Von innen betrachtet, also Dich selbst betrachtend, spürst Du diese Souveränität, dieses Selbstverständnis, indem Du Dich voll in Deinem Komfortbereich bewegst und genügend Ressourcen frei hast, um Dein „Außen“ wahrzunehmen. Du musst dann nicht über Dein Tun nachdenken, sondern kannst unverzüglich und zielführend auf sich ändernde Situationen reagieren.

Nach dem Lehrgang erhältst Du eine Teilnahmebestätigung in schriftlicher Form. Die BVKanu-Zertifikate werden von der Geschäftsstelle ausgestellt, so bald:

die abschließende Prüfung bestanden ist,

2. ein Erste-Hilfe-Schein– zum Zeitpunkt der Zertifizierung keinesfalls älter als drei Jahre – vorliegt,

3. eine Bescheinigung des Rettungsschwimmabzeichens in Bronze vorliegt.

Weiterführender Link zur Anmeldung:

http://bvkanu.de/ausbildung-lehrgaenge-fortbildungen/anmeldung/

Preise & weitere Termine:

http://bvkanu.de/ausbildung-lehrgaenge-fortbildungen/termine-preise-orte/

BV-Kanu